EVANGELISCHE KITA ST. JOHANNIS DER GEMEINDE TIERGARTEN

AKTUELLE BERICHTE AUS DEM KITA-LEBEN finden Sie hier.

Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt“. (Martin Luther)


Unser Leitbild:
Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes. Dies verpflichtet uns, jedes Kind mit seinen Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten so anzunehmen, wie es ist. Wir stehen ihm als Begleiter seiner Entwicklung zur Seite. Vor dem Hintergrund seiner persönlichen Lebenssituation sowie seines individuellen Entwicklungsstandes unterstützen und fördern wir es entsprechend. Dabei ist unsere Beziehung zum Kind geprägt durch eine liebevolle Zuwendung, in der das Kind uns als einen verlässlichen Partner kennenlernt und Geborgenheit, Schutz und Fürsorge erfährt. In einer Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit begleiten wir das Kind auf seinem Weg zu einer eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und signalisieren ihm: „So wie du bist, bist du willkommen“.
 

Betreuungsform:
Insgesamt betreuen, fördern und begleiten wir 75 Kinder mit  unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion  im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.
Wir sind eine familiäre Kindertagesstätte mit fünf Stammgruppen in einer kleinen Altersmischung (Krippe von 1-3 Jahre; Elementarbereich von 3-6 Jahre).

Öffnungszeiten:
Wir haben Montag bis Freitag von 6.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.

Schließzeiten:

  • 15 Tage in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Tag nach Christi Himmelfahrt
  • Reformationstag
  • ggf. kitazentrierte Fortbildungstage

Essen/Verpflegung:
In unserer hauseigenen Küche bereitet ein gelernter Koch täglich ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen zu.

Pädagogisches Konzept:

  • Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz in Verbindung mit dem „halboffenen“ Konzept auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms, wobei der religionspädagogische Aspekt im Besonderen bedacht wird. Gezielte Angebote, Projektarbeit, freies Spiel und ein strukturierter Kita-Alltag geben den Kindern die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln, Individualität zu entfalten und Gemeinschaft zu leben.
  • Einen besonderen Wert legen wir auf die Partizipation der Kinder am Alltagsgeschehen. Die regelmäßigen Lagerfeuerkonferenzen geben den Kindern die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche und Kritik zu äußern.
  • Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf die Bewegungserziehung. Neben einem regelmäßigen „Turnangebot“ im Gemeindesaal durch eine zertifizierte Fachkraft verfügen wir über einen großen naturnah gestalteten Spielplatz, der zum Toben einlädt und zusätzlich naturwissenschaftlich-ökologische Erfahrungsmöglichkeiten bietet.
  • Der Kindergarten ist ein wichtiger Bestandteil der Kirchengemeinde, geprägt durch eine wechselseitige vertrauensvolle Zusammenarbeit. Im Rahmen der religionspädagogischen Begleitung vermitteln wir religiöse Grundwerte, sowie Werte und Normen des gesellschaftlichen Lebens.
  • Gemeinsam mit den Eltern nehmen wir uns die Zeit einer behutsamen Eingewöhnung nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell, um den Kindern und Eltern den Start in die neue Lebensphase zu erleichtern.
  • Unsere speziell ausgebildeten Facherzieherinnen für Integration betreuen und fördern die Kinder im Kita-Alltag, die einen besonderen Unterstützungsbedarf haben.
  • Eine vorschulische Förderung beginnt mit der Aufnahme in unserer Einrichtung. Kinder ab einem Jahr vor der Schule - unsere "Wackelzähne" - werden speziell gefordert und gefördert.

Personal:
Ein engagiertes Team begleitet und unterstützt die Kinder im Hinblick auf ihre Bildungs- und Persönlichkeitsentwicklung. Unterschiedliche Persönlichkeiten, Kompetenzen und Schwerpunkte der einzelnen Mitarbeiter/innen sehen wir als Bereicherung an und nutzen diese effektiv für die Arbeit.

Elternbeteiligung:
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine wichtige Grundlage in unserem pädagogischen Handeln. Wir sehen sie als Experten ihrer Kinder und stehen ihnen zur Unterstützung in allen Bereichen zum Wohle des Kindes zur Seite. Fragen, Anregungen, Kritik und Mitarbeit der Eltern, geprägt durch eine gegenseitige Wertschätzung, Toleranz und Achtung, sind wichtig und von uns gewünscht.

Qualität:
Durch systematische Weiterbildung, interne und externe Evaluationen der pädagogischen Prozesse sichern wir die Qualität unserer Arbeit.
 

Kontakt:
Wenn Sie noch mehr über uns wissen oder Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen:

Evangelische Kindertagesstätte St. Johannis der Gemeinde Tiergarten
Alt-Moabit 24-25, 10559 Berlin

Tel.: 030/398 890 94 oder 394 35 78

Mail: kita-st.johannis@ev-gemeinde-tiergarten.de

Ansprechpartnerin:  Frau Thomaschewski-Borrmann (Leiterin)