GEMEINDEGEBIET


Die Evangelische Kirchengemeinde St. Johannis war die älteste Kirchengemeinde im Berliner Bezirk Moabit und eine der fünf Gemeinden des 2011 gegründeten Pfarrsprengels Tiergarten. 2016 fusionierte sie mit der Erlöser- und der Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Gemeide sowie Moabit West zur "Evangelischen Kirchengemeinde Tiergarten", die auf kirchlicher Ebene eine effizientere Zusammenarbeit sichert.

Die Gemeinde ist Teil der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), der hiesigen Landeskirche, die 1,06 Millionen Angehörige hat. Etwa 3600 davon gehören zum Gemeindegebiet um St. Johannis. Im Zusammenschluss ist die "Evangelische Kirchengemeinde Tiergarten" die zweitgrößte Gemeinde in der Landeskirche.


Hier in alphabetischer Reihenfolge eine Übersicht über die Straßenzüge unseres Gemeindegebiets:

  • Alice-Berend-Straße
  • Alt Moabit 1-10, 12-34, 87-120, 122-146
  • Birkenstraße 1-5, 71-78
  • Calvinstraße
  • Claire-Waldoff-Promenade
  • Döberitzer Straße
  • Dreysestraße 1-4, 5-7, 14a-21
  • Ellen-Epstein-Straße
  • Feldzeugmeisterstraße
  • Flemingstraße
  • Friedrich-Krause-Ufer
  • Gerhardtstraße
  • Heidestraße
  • Helgoländer Ufer
  • Ingeborg-Drewitz-Allee
  • Invalidenstraße 50-79
  • Joachim-Karnatz-Allee
  • Kirchstraße
  • Kruppstraße 1-9, 11-13a, 14-Ende
  • Lehrter Straße 1-8, 9-69a, 70-75
  • Lesser-Ury-Weg
  • Lüneburger Straße
  • Melanchtonstraße
  • Otto-Dix-Straße
  • Paulstraße
  • Perleberger Straße 1-22, 54-67
  • Pritzwalker Straße
  • Quitzowstraße 1-34, 128-146
  • Rathenower Straße 1-7, 8-37, 49-83
  • Seydlitzstraße 1-18, 19-22
  • Spenerstraße
  • Stephanstraße 1-16a, 55-67
  • Stromstraße 1-10a
  • Thomasiusstraße
  • Turmstraße 1-26, 85a-85b, 86-Ende
  • Werftstraße
  • Wilsnacker Straße 1-37