Töpferkurs in Sommerpause




Am Donnerstag feierten die vielen Teilnehmerinnen und der eine Teilnehmer der Töpferkurse ihr jährliches Sommerpicknick auf dem Rasen hinter dem alten Schulgebäude. Der Abstieg in den Töpferkeller war dieses Mal nur nötig, um Stühle, Tische, Geschirr und die leckeren, dort zubereiteten Quiches hervorzuholen.
Und die Werkstücke, die in den sechs Wochen des letzten Kurses mit handwerklichem Geschick und unter fachkundiger Anleitung getöpfert wurden.


Jetzt pausiert der Kurs, doch am 4. Oktober um 19 Uhr geht es weiter. Wer Lust hat mitzumachen, seine Weihnachtsgeschenke rechtzeitig plant oder die Männerquote erhöhen möchte, setzt sich bitte direkt mit  Joachim Irgang in Verbindung (030/398 80 553).

Aber warten Sie damit noch ein paar Tage, denn auch der Leiter des Kurses macht ein paar Tage Sommerpause...


MARTINA KNOLL
(foto:knoll)