Fremd in einem anderen Land / Buch Ruth: Kindergottesdienst am 11. Oktober

Ruth stammte aus Moab, dem Land, in dem es genug zu essen gab. Ihre Schwiegermutter auf deren Rückkehr nach Bethlehem begleitend, wurde die Moabiterin dort zur Fremden, die niemanden kannte, zur Ausländerin mit einem anderen Glauben, arm und ohne Land, um es zu bewirtschaften.
Wie wird es ihr in Israel ergehen? Wird man der Fremden eine Chance geben?

Parallel zum Gottesdienst mit Pfarrerin Sigrid Neubert findet der Kindergottesdienst am 11. Oktober um 9.30 Uhr zu einem sehr aktuellen Thema aus dem Buch Ruth statt: "Fremd in einem anderen Land".