Bücherbank

Die St. Johannis Bücherbank

Verweile doch!

St. Johannis hat jetzt eine eigene Bücherbank! Je nach Jahreszeit unter den Arkaden der Kirche oder vor dem Küstereieingang lädt sie mit reichlich Lesestoff zu einer unterhaltsamen Rast.

Das System ist einfach: wem ein Buch gefällt, der nimmt es mit, liest es, bringt es zurück oder tauscht gegen ein eigenes. Durch den Tausch oder auch die Spende guterhaltener Bücher finden sich für Jung und Alt immer neue Abenteuer auf der Bank.

Das in Anlehnung an die Moabiter Bücherbänke durch Ehrenamtliche unserer Gemeinde initiierte und betreute Projekt ist zur Eröffnung schon reich bestückt:  die „Schatzinsel“ lockt ebenso wie der „Drachenläufer“ oder „Tante Inge“. Kochbücher machen Appetit und Krimis  sollten ihn nicht verderben.

St. Johannis übernimmt die Patenschaft für diese Bank, die auch weniger lesewütigen einen Rastplatz zum Innehalten und Verweilen bietet. Den gibt es übrigens zu jeder Jahreszeit auch am Sonntag um 9.30 Uhr im Gottesdienst in unserer Kirche. Hier oder dort: wir freuen uns über eine gute „Besetzung“!

MARTINA KNOLL