"Blasmusik" am Lagerfeuer




Jedes Jahr am 24. Juni ist Johannistag. Der Spargel soll jetzt nicht mehr geerntet werden, der Rhabarber auch nicht und das Johanniskraut verliert an heilenden Kräften.

Doch das ist kein Grund für Trübsinn, denn die St. Johannisgemeinde feiert ihren Namenspatron alljährlich mit einem Abendgottesdienst und einem anschließenden gemütlichen Beisammensein am Feuer. Die begleitende Musik der Dudelsack-Band in stilechtem Outfit vertrieb die grauen Wolken, so dass der Hausmeister unser Gemeinde die späteren Löscharbeiten doch nicht dem dienstäglichen Nass von oben überlassen konnte.




MARTINA KNOLL
(Fotos: knoll)